Pssst…. Jetzt kommt was über Geheimnisse…

Gerade mit Menschen, die einem sehr vertraut waren und die einem nahe standen, teilt man oft Dinge, die niemand anderes wissen soll. Geheimnisse in Jenseitskontakten ist somit ein spannendes Thema. 

Ein Beispiel

Schon mehrfach haben in meinen Kontakten Geheimnisse eine Rolle gespielt. Beispielsweise kontaktierte mich eine Frau, deren beste Freundin vor über 30 Jahren im Jugendalter verstorben war. Die verstorbene Freundin sagte mir immer etwas von einem Geheimnis, dass es ein Geheimnis zwischen den beiden gäbe! Die Frau freute sich riesig und wusste sofort, was ihre Freundin damit meinte.  

Geheimnisse schaffen eine besondere Verbindung

Ist ein Mensch verstorben, gibt es Angehörige, die fürchten, dass der Verstorbene das ein oder andere Geheimnis im Kontakt ausplaudert. Sie scheuen deswegen oft einen Jenseitskontakt. Jedoch habe ich nie erlebt, dass einer von ihnen etwas über die Inhalte sagt. Es schien sogar fast immer so, dass es ihnen besonderen “Spaß” machte, dass es etwas gab, was nur die beiden wussten und was mir als Medium im Kontakt vorenthalten blieb. Außerdem war der Hinweis auf ein Geheimnis wichtiges Merkmal der Beweisführung, worüber sich Angehörige immer besonders gefreut haben.

Lies hier, warum die die Beweisführung im Jenseitskontakt so wichtig ist.

Verstorbene verraten Geheimnisse nicht

Die Vertrautheit zwischen beiden, dass sie etwas wissen, was ein Dritter nicht weiß und auch nicht wissen soll, empfinde ich als so rührend, denn es schafft eine besondere Nähe im Kontakt zwischen dem Angehörigen und dem Verstorbenen. Erinnerungen werden wach. Im Übrigen will ich von Inhalten auch gar nichts wissen, weswegen ich gar nicht erst danach frage – wissend, dass sie es mir ohnehin nicht sagen würden!

Fazit

Keine Angst vor Geheimnissen aller Art! Sie bleiben auch im Jenseitskontakt eine Sache zwischen den beiden sich nahestehenden Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.