Rezensionen

Einige meiner Klienten waren so freundlich und haben ihre Erfahrungen für dich aufgeschrieben, welche Möglichkeiten sich mithilfe eines Jenseitskontaktes mit ihrem Verstorbenen aufgetan haben und wie dieser Kontakt ihnen im Trauerprozess und weiteren Leben geholfen hat.

Beate R. (49)
Ich habe einen Termin bei Petra gebucht zwecks eines Kontakts zu meinem fünf Jahre zuvor verstorbenen Mann Thomas. Viele Gedanken und Schuldgefühle haben mich während dieser Zeit gequält. Wie geht es ihm? Wo ist er? Sendet er mir ab und zu Zeichen? Petra stellte sehr liebevoll einen Kontakt sowohl zu mir als auch zu Thomas her und er war sofort da. Ich konnte Thomas sofort anhand Petras Beschreibungen erkennen und wusste intuitiv, dass er es ist. Sie erzählte mir alles, was er sagte und ich stellte ihr wiederum Fragen, die sie an Thomas weiterleitete. Es war so freudvoll und berührend zugleich und unglaublich, was ich erleben durfte. Die Kernaussage von Thomas war die Antwort auf meine Frage, die mich am meisten quälte. Wie soll ich weiterleben? Er ließ mir mitteilen, dass ich mein Leben genießen solle, in vollen Zügen, mit allem Drum und Dran! Da ich inzwischen einen neuen Lebenspartner habe, war dies eine absolute Befreiung für mich, für die ich unendlich dankbar bin. Ich werde Thomas immer in meinem Herzen tragen und bin jetzt in der Lage, mein Leben wieder zu genießen.
Monja B. (29)
Vor drei Jahren verlor ich mein Neugeborenes nach nur sechs Wochen. Dies war der größte Schmerz, den ich mir vorstellen kann und ich dachte, er bringt mich um. Immer hab ich mich gefragt, was meine Tochter mir sagen will. Oft habe ich sie gespürt, aber dachte, ich spinne. Lange hatte ich Angst, mich an ein Jenseitsmedium zu wenden, obwohl ich mich intensiv mit dem Thema beschäftigt hatte. Vielleicht auch gerade deswegen. Als ich Petras Webseite fand, war ich sofort angesprochen, nahm all meinen Mut zusammen und vereinbarte einen Termin. Meine Tochter meldete sich aus der geistigen Welt, und obwohl es aufgrund ihres kurzen Lebens gar nicht so viel Persönliches zu berichten gab, erkannte ich sie anhand ihrer Aussagen sofort wieder. Zunächst war ich einfach nur sprachlos und hatte eine neue Welle der Trauer zu verarbeiten, die aber so schnell ging, wie sie kam. Ich weiß meine Tochter in guten Händen und weiß nun, warum wir diese Erfahrung miteinander haben mussten. Ich bin Petra unendlich dankbar für ihre einfühlsame Art. Danke für alles.
Michael H. (55)
Ich hab mir sagen lassen, dass Männer meist nicht offen sind für Jenseitskontakte! Was ihnen damit entgeht, habe ich selbst erfahren. Mein Vater verstarb sehr plötzlich an einem Herzinfarkt. Unser Verhältnis war nicht besonders gut und wir hatten schon länger keinen Kontakt. Sein plötzlicher Tod erschütterte mich mehr, als ich erwartet hatte. Ich konnte gar nicht richtig trauern, weil es so viel Ungesagtes zwischen mir und meinem Vater gab und ich gar nicht wusste, wie er emotional zu mir stand. Deswegen wagte ich den Schritt und kontaktierte Petra. Es war verblüffend für mich, dass mein Vater sofort präsent war und mit mir sprechen wollte! Petra konnte mir spezifische Dinge über ihn sagen, so dass ich wusste, dass er es wirklich war. Sie konnte besonders gut seine ganz eigene Art beschreiben, mit Konflikten in der Familie umzugehen. Mein Vater war alles andere als wütend auf mich und augenblicklich waren all meine Sorgen und Ängste wie weggeblasen. Auch ich hatte die Gelegenheit, ihm alles zu sagen, was ich nie gesagt hatte. Mein Vater war ebenfalls überwältigt vor Glück. Dies war so ziemlich das transformatorischste Ereignis, was ich je im Leben hatte. Heute lebe ich glücklicher denn je und denke liebevoll an meinen Vater zurück. Ich kann nur jedem (Mann) ein Reading mit einem Verstorbenen bei Petra empfehlen.
Schreiben Sie mir eine Nachricht